Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft

Bundespräsident

Frank-Walter Steinmeier

übernimmt die Schirmherrschaft für die

 1. Weltmeisterschaft Judo

ID-/G-Judo

 

Der Bundespräsident wünscht für die weiteren Vorbereitungen gutes Gelingen und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer spannende Wettbewerbe

(C) Bundesregierung/Steffen Kugler

Lieber Herr Bundespräsident im Namen aller G-Judoka danken wir Ihnen sehr für diese Ehre,  Klaus Gdowczok  Vorsitzender VG-Project e.V.

 

 

3 x GOLD für Kölner Kader Team 

Die Kölner Kader Athleten holten sich im SOD Turnier in Neuss 3 Gold

gekämpft wurde teilweise Wettkampfklassen übergreifend, so dass der

„Kleine“ Teamchef Victor Gdowczok -81kg in der WK II, u.a. gegen einen Gegner aus der WK I aus Wuppertal antreten mußte. Aber auch hier hatte er keine Schwierigkeiten und erledigte auch diesen Kampf, zwar in einer etwas längeren Kampfzeit – aber mit Ippon nach 1:58 .

Die Ergebnisse waren klar und wegweisend für den kommenden internationalen Wettstreit, die 1. Judo Weltmeisterschaft G-Judo vom 19.-22.10.2017 in Köln

So konnte das „Team“ aus Köln wieder einmal mit einem Super Erfolg nach Hause und kann bis zur WM fleißig trainieren.

G-Judo @ Judo Grand Prix Düsseldorf 

Judo Grand Prix Düsseldorf  – hatte eingeladen …G-Judo

eine ganz wunderbare Erfahrung und eine Möglichkeit die Nuancen der Inklusion, auch im Sport positiv erlebbar zu machen

Judowerte werden sichtbar…

HISTORY in JUDO – 2017   Ein großer internationaler G-Judo Event wird im Oktober in Köln folgen. Das historische Jahr für Judo hat sicht sichtbar positiv vorgestellt. Im Oktober diesen Jahres wird die  1. Weltmeisterschaft ID-/G-Judo in Köln folgen.

 

 

Landesmeistertschaften NRW 1. April 2017 in Köln

 

Die Landesmeisterschaften 2017 stehen ganz im Zeichen der ERSTEN WELTMEISTERSCHAFTEN G-Judo 2017  in Köln.

Die Landesmeisterschaften NRW finden in diesem Jahr in einem SEHR würdigen Rahmen statt,  an einem der schönsten Plätze Kölns, in der legendären ASV Halle im Sportspark Müngerdorf, direkt am Kölner Stadion. Hier holten sich schon die Kölner Basketballer Ihre Trophäen.

Einer der ganz großen Förderer und Entwickler des G-Judo im Leistungssport, war Rupert Fehler.

Rupert Fehler war Schüler von Wolfgang Hofmann im legendären Judo Club,  Bushido Köln. Seit 17 Jahren widmete er sich der Entwicklung des Leistungssports für G-Judoka. Hier im besonderen seinem Schützling Victor Gdowczok. Noch im Mai 2016 konnte Rupert Fehler die unglaubliche Entwicklung und die Meisterprüfung seines Schützlings Victor Gdowczok  zum 1. Dan erleben, Er gilt weltweit als erster Judoka mit Down-Syndrom, der sich nach regulärer Prüfungsordnung nicht behinderter Judoka seinen Meistergrad mit Bestnoten erarbeitete und vor der Prüfungskommission des ehrenwerten NWDK ablegte.

Völlig unerwartet verstarb der gerade 60 Jahre alt gewordene Rupert Fehler im Juni 2016. Wie gerne hätte er diese Erste Weltmeisterschaft in 2017 miterlebt, bei der sein Schüler und Meistergrad Träger, Victor Gdowczok, maßgeblich Initiator war.

Rupert Fehler Meister des Judos. Ihm widmen wir dieses Turnier, die Landesmeisterschaften NRW – als

Rupert Fehler Gedächtnisturnier

Wir freuen uns auf alle Judoka, die den Weg zu uns nach Köln finden. Sei es Teilnehmer, als Zuschauer, als Freunde und Gäste. Seien Sie uns herzlich willkommen.

Bereits erste WM Gefühle werden in der Veranstaltungshalle zum Leben erweckt. Diese Sporthalle wird Austragungsstätte der ERSTEN WM im Oktober 2017 sein.

Freuen Sie alle sich auf eine einmalige Atmosphäre, während der Landesmeisterschaften NRW.

VG-Project GOLD bei den BRITISH OPEN 🇬🇧

Der Deutsche Kader räumt ab!

7 x GOLD für den Deutschen Kader bei den British Open

Alleine für die Kölner Athleten 2x GOLD Victor Gdowczok-81kg, erkämpfte sich in einer Gesamtzeit von 58 Sekunde, in 5 Kämpfen mit kürzester Kampfzeit von 4 Sekunde, in einer nicht aufzuhalten Zielstrebigkeit die GOLD Medaille!

Theo Lavasas + 100 kg, aus Köln musste all seine Kraft und Können aufbieten und schaffte es in einem wunderbaren und stark emotionalen Endfight gegen den sehr starken englischen Gegner auch diese GOLD Medaille England zu entreißen.

Die weiteren GOLD Madailien gingen an Wolfgang Trost -Leverkusen, der nach einem langen Tief sein Comback feierte.

Ebenso Gold für den Leverkusener Andre Cohnen. Als starker Routiniers müßte auch er all seine Kraft und Technik aufbieten um die englische Konkurrenz aus dem Rennen zu schlagen, was letztlich auch nach dem „Warmwerden “ kein Problem mehr darstellte !

Die weiteren Gold Medaillen gingen an die SUPER Damen

Ein wahrhaft gelungener Start in die erste  diesjährige internationale Begegnung, zum Auftakt der Vorbereitungsturniere des Deutschen Kaders zur ERSTEN G-Judo WM im nächsten Jahr in Kön -19.-22.10.2017-

Wir gratulieren!!!  & sagen weiter so !!!

Diese erste WM WIRD GANZ SICHER EIN SPORT EVENT DER ALLERERSTEN KLASSE 

19.-22.10.2017 in Köln